/
    • Datum: 14. August 2020 
      Alarmzeit: 16:13 Uhr 
      Dauer: 1 Stunde 42 Minuten 
      Art: Unwetter 
      Einsatzort: gesamtes Stadtgebiet 
      Einsatzleiter: SZ 
      Mannschaftsstärke: 14 
      Fahrzeuge: TLF, MTF, TSF-W 
      Einheiten: BF Feuerwache 1, FF Breckenheim, BF Feuerwache 2, IuK-Gruppe, BF Feuerwache 3, FF Delkenheim, FF Dotzheim, FF Erbenheim, FF Frauenstein, FF Heßloch, FF Igstadt, FF Kastel, FF Kloppenheim, FF Kostheim, FF Medenbach, FF Naurod, FF Nordenstadt, FF Rambach, FF Schierstein, FF Sonnenberg, FF Stadtmitte, BF Direktionsdienst, Rettungsdienst, Polizei, FF Auringen, FF Biebrich, FF Bierstadt 


      Einsatzbericht:

      Unwettereinsatz nach ergiebigem Regengebiet

      Nachdem ein ergiebiges Regengebiet über Wiesbaden niederging, erhöhten sich die Notrufe in der Rettungsleitstelle der Berufsfeuerwehr innerhalb kürzester Zeit.Aus diesem Grund wurden alle 20 freiwilligen Feuerwehren der Stadt Wiesbaden in Bereitschaft versetzt.Einsatzschwerpunkt war der Bereich Schierstein und Biebrich.Für die Breckenheimer Wehr blieb es bei der knapp zweistündigen Bereitschaft im Gerätehaus.

      Verdacht Waldbrand
      Feldbrand